Rechtliche Angaben | FLEREXX.de

Inhaltsverzeichnis & Übersicht des Aufbaus:

  1. Impressum
  2. Allgemeine Geschäftsbedingungen
  3. Widerrufsbelehrung & Formular
  4. Cookie Richtlinie EU
  5. Datenschutzerklärung
  6. Datenschutzverarbeitung gem. DSGVO
  7. Betriebshaftpflichtversicherung – Deckungssumme bis 3 Millionen Euro
  8. Transportgenehmigung nach §53 Kreislaufwirtschaftsgesetz – KrWG
  9. Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Portal REXXNETZ.de
  10. Inhaber folgender DE-Domain Adressen bzw. der Systemadministration
  11. NextCloud Nutzungsbedingungen in Englisch & Deutsch

1. Impressum der FLEREXX.de

Um sich das Impressum anzeigen zu lassen, können Sie auf den Button klicken. Alternativ finden Sie eine Angabe in der Fußzeile dieser Webseite.

Impressum anzeigen

2. Allgemeine Geschäftsbedingungen der FLEREXX.de

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen


(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).


§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop & der Webseite https://flerexx.de & https://flerexx.store

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

FLEREXX Network & Construction Consulting
Nick Flechtner
Heideweg 33
D-27251 Scholen
zustande.


(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware.

2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Mit PayPal bezahlen“.

3) Wahlweise die Option auch per Vorkasse zu bestellen.

4) Im Ausnahmefall kann auch per Nachnahme bestellt werden.
Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop: Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://www.flerexx.de/agb/ einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit


(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, Nachnahme, PayPal.

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen. Soweit wir per Nachnahme liefern, tritt die Fälligkeit der Kaufpreisforderung mit Erhalt der Ware ein.

§4 Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 5 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

§5 Eigentumsvorbehalt


Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§6 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

§7 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.
Stand der Allgemeinen

Geschäftsbedingungen Mai 2020

Hier können Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen noch einmal in einem PDF-Dateiformat herunterladen

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Download

3. Widerrufsrecht & Formular der FLEREXX.de

§1 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:


Widerrufsrecht für Verbraucher


Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nachfolgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

FLEREXX | Network & Construction Consulting
Geschäftsführer: Nick Flechtner
Heideweg 33
D-27251 Scholen
E-Mail: kontakt@flerexx.de
Telefax: 04245-73099-19


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsfolgen


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Ende der Widerrufsbelehrung – Stand Mai 2020

Mustervorlage Widerrufsformular der FLEREXX.de

Wir haben für unsere Kunden eine Vorlage erstellt, die Sie verwenden können, wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht innerhalb der Frist gebrauch machen möchten.

Vorlage herunterladen - PDF-Datei

Hier können Sie die Widerrufsbelehrung noch einmal in einem PDF-Dateiformat herunterladen

Widerrufsbelehrung - Download

4. Cookie EU-Richtlinienverordnung der FLEREXX.de

Hier können Sie die Cookie-Auflistung einmal ansehen, indem Sie den Button Cookie-Richtlinien der FLEREXX.de anklicken

Cookie EU-Richtlinienverordnung der FLEREXX.de

5. Datenschutzerklärung der FLEREXX.de

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite! Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und gemäß der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Sie entsprechend unserer Informationspflicht nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht informieren.


Personenbezogene Daten sind nach der Definition der DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person”) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.


1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlichen
Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch den Verantwortlichen.

Firma FLEREXX Network & Construction Consulting
Geschäftsführer: Herr Nick Flechtner
Heideweg 33
27251 Scholen
Telefon: +49 (0)4245-73099-20
Telefax: +49 (0)4245-73099-19
E-Mail: kontakt@flerexx.de


2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch unserer Website
Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr

Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
– IP-Adresse des anfragenden Rechners,
– Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
– Name und URL der abgerufenen Datei,
– Website, von der aus, der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
– verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
– Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
– Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
– Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.


Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.


Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
– Sie Ihre nach Art. 6 Abs. I S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
– die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. I [it. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie • dies gesetzlich zulässig und nach Att 6 Abs. 1 S. 1 lit.

b) DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein.

Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tab/et, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.


In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.


Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.
Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.


Google Maps nutzt zur visuellen Darstellung von Kartenmaterial die „Google Maps API” des Unternehmens Google Inc. (Google). Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Google Webfonts nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://deve/opers.goog/e.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/


Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

PayPal


Auf unserer Website bieten wir die Bezahlung mit PayPal Plus an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist, die PayPal (Europe) S.å.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).
Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.
Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags).


Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

 

6. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:
– gemäß Ad. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profi/ing und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

– gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

– gemäß Ad 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

– gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

– gemäß Alt. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

– gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

– gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.
Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten bis zur Erreichung des mit der Verarbeitung verfolgten Zweckes. Sind die Daten sodann nicht mehr erforderlich, werden sie regelmäßig gelöscht, es sei denn, ihre — befristete — Weiterverarbeitung ist zu folgenden Zwecken erforderlich:

– Erfüllung von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, GWG, StGB oder AO). Die Aufbewahrungsfristen betragen dort zwei bis zehn Jahre.

– Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der Verjährungsvorschriften. Nach den 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahren betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre ab Kenntnis bzw. grob fahrlässiger Unkenntnis beträgt.
Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure
Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung.

Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüsselbeziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust,
Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand März 2020. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.flerexx.de/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Absatz 1 Buchstaben f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Legen Sie Widerspruch ein, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen. Sowohl eine E-Mail an kontakt@flerexx.de , eine telefonische Nachricht an +49 (0)4245-73099-20 oder ein Brief an FLEREXX | Network & Construction Consulting, Heideweg 33, 27251 Scholen sind möglich und ausreichend.


Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten von uns nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen. Sowohl eine E-Mail an kontakt@flerexx.de , eine telefonische Nachricht an +49 (0)4245-73099-20 oder ein Brief an FLEREXX | Network & Construction Consulting, Heideweg 33, 27251 Scholen sind möglich und ausreichend.

Hier können Sie die Datenschutzerklärung noch einmal in einem PDF-Dateiformat herunterladen

Datenschutzerklärung - Download

6. Datenschutzverarbeitung der FLEREXX.de

Stand: April 2020


Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Sie entsprechend unserer Informationspflicht nach der DSGVO über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht informieren.


1. Verantwortlicher
FLEREXX | Network & Construction Consulting
Geschäftsführer: Herr Nick Flechtner
Heideweg 33
27251 Scholen
Telefon: 04245-73099-20
Telefax: 04245-73099-19
E-Mail-Adresse: kontakt@flerexx.de


2. Zweck und Rechtsgrundlage
verarbeiten personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken und auf folgenden Rechtsgrundlagen:

a) Zur Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO)
Wir verwenden die Daten zur Vertragserfüllung/Vertragsanbahnung. Die Verarbeitung ist dabei erforderlich für die Erfüllung eines Vertrages oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.

b) Zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e DSGVO)

c) Zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO)
Wir verarbeiten Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten.
Beispielsweise:

– Geltendmachung von rechtlichen Ansprüchen und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
Unterbreitung von Angeboten zu unseren rechtlichen Dienstleistungen
Verhinderung von Straftaten

– Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebes

– Maßnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherheit (z.B. Zutrittskontrollen)

– Maßnahmen zur Sicherstellung des Hausrechts

d) Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO)
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgten, sind daher nicht betroffen.

 

3. Datenkategorien

Der Verantwortliche verarbeitet folgende personenbezogenen Daten von Ihnen:
Name, Kontaktdaten, Geburtsdatum und Geschlecht. Es können zusätzlich zu den vorgenannten Daten weitere personenbezogene Daten verarbeitet werden, die wir sodann von Ihnen oder Dritten erhalten.

 

4. Empfänger

Innerhalb des Büros erhalten nur denjenigen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflicht oder zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe benötigen. Auch von uns ggf. eingesetzte Auftragsdatenverarbeitung nach Art. 28 DSGVO können Daten erhalten, wenn sie unsere schriftlichen datenschutzrechtlichen Weisungen wahren. Ebenso können öffentliche Stellen und Institutionen Daten erhalten bei Vorliegen einer gesetzlichen Verpflichtung. Andere Stellen können Empfänger sein, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebeten oder Sie uns Ihre Einwilligung zu Datenübermittlung erteilt haben.

 

5. Drittstaatstransfer

Es ist nicht geplant, Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland/eine internationale Organisation zu übermitteln.

 

6. Speicherdauer

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten bis zur Erreichung des mit der Verarbeitung oben genannten Zweckes. Sind die Daten sodann nicht mehr erforderlich, werden sie regelmäßig gelöscht, es sei denn, ihre — befristete – Weiterverarbeitung ist zu folgenden Zwecken erforderlich:

– Erfüllung von Steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrung — und Dokumentationspflichten (aus HGB, GWG, StGB oder AO). Die Aufbewahrungsfristen betragen dort zwei bis zehn Jahre.

– Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der Verjährungsvorschriften. Nach den SS 195ff des Bürgerlichen Gesetzbuches können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahren betragen wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre ab Kenntnis bzw. grob fahrlässiger Unkenntnis beträgt.

 

7. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

– gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;

– gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

– gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

– gemäß Art. 1 7 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

– gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

– gemäß Art. 20 DSGVO ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.
Legen Sie Widerspruch ein, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schütz würdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen. Sowohl eine E-Mail an kontakt@flerexx.de , eine telefonische Nachricht an 04245-73099-20, ein Fax an die Nummer 04245-73099-19 oder ein Brief an FLEREXX | Network & Construction Consulting, Heideweg 33, 27251 Scholen sind möglich und ausreichend.

Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten von uns nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen. Sowohl eine E-Mail an kontakt@fierexx.de , eine telefonische Nachricht an 04245-73099-20, ein Fax an die Nummer 04245-73099-19 oder ein Brief an FLEREXX | Network & Construction Consulting, Heideweg 33, 27251 Scholen sind möglich und ausreichend.
– gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

8. Pflicht zur Datenbereitstellung

Soweit wir Ihre Daten von Ihnen selbst erhalten haben, müssen Sie uns nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten oder für vorvertragliche Maßnahmen erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel das Vertragsverhältnis oder dessen Ausführung ablehnen müssen oder ein bestehendes Vertragsverhältnis nicht mehr durchführen können und gegebenenfalls beenden müssen.

 

9. Datenquelle

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erhalten haben. Zum anderen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir von Dritten in zulässiger Weise erhalten haben. Weiterhin verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (zum Beispiel Handelsregister) zulässigerweise gewonnen haben und verarbeiten dürfen.

 

10. Automatisierte Entscheidungsfindung

nutzen keine automatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 DSGVO.

 

11. Profiling

verarbeiten Ihre Daten nicht automatisiert für Profiling.
Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Hier können Sie die Datenschutzverarbeitung noch einmal in einem PDF-Dateiformat herunterladen

Datenschutzverarbeitung - Download

7. Nachweis Betriebshaftpflichtversicherung der der FLEREXX.de

Nachweis Betriebshaftpflichtversicherung

Im Nachfolgenden können Sie den Nachweis, für unsere Betriebshaftpflichtversicherung als PDF-Dateiformat herunterladen.

Unsere Deckungssumme beträgt derzeit 3. Millionen Euro, je Versicherungsfall und kann bei Bedarf eines Auftrages erhöht werden.

Nachweis Betriebshaftpflichtversicherung - Download

8. Nachweis Transportgenehmigung nach §53 Kreislaufwirtschaftsgesetz - KrWG der FLEREXX.de

Nachweis Transportgenehmigung §53 Kreislaufwirtschaftsgesetz - KrWG

Im Nachfolgenden kann die gültige Transportgenehmigung nach §53 Kreislaufwirtschaftsgesetz - KrWG der FLEREXX.de als PDF-Dateiformat herunterladen werden.

Der Nachweis gilt lediglich für gültige Transporte der FLEREXX.de & der Abteilung CARGOFLEXX.de

Transportgenehmigung nach §53 Kreislaufwirtschaftsgesetz - KrWG

9. Allgemeine Geschäftsbedingungen für REXXNETZ.de - ein Portal der FLEREXX.de

10. Inhaberschaften der DE-Domain Adressen & Systemadministration der FLEREXX.de

11. NextCloud Nutzungsbedingungen in Englisch & Deutsch für die Server der FLEREXX.de

Kommentare sind geschlossen.